Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Erzgebirge Aue bangt vor Regensburg-Heimspiel um Kempe

11.12.2019 - Aue (dpa) – Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue bangt um den Einsatz von Dennis Kempe. «Dennis hat in dieser Woche noch keine Trainingseinheit bestritten. Die Hoffnung auf seinen Einsatz ist groß, dennoch werden wir kein unnötiges Risiko eingehen», sagte Trainer Dirk Schuster am Mittwoch im Hinblick auf das Heimspiel am Freitag (18.30 Uhr) gegen den SSV Jahn Regensburg. Der 33 Jahre alte Abwehrspieler hatte sich im Auswärtsspiel bei Hannover 96 eine Gehirnerschütterung zugezogen.

  • Aues Trainer Dirk Schuster steht vor dem Spiel am Spielfeldrand. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Aues Trainer Dirk Schuster steht vor dem Spiel am Spielfeldrand. Foto: Guido Kirchner/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Gegen den SSV Jahn werden die Langzeitverletzten Fabian Kalig, Erik Majetschak und Steve Breitkreuz definitiv fehlen. Die Auer hatten ihre letzten beiden Partien in Bochum und Hannover verloren. Mit einem Sieg gegen den punktgleichen Tabellennachbarn aus Bayern wollen die «Veilchen» im vorletzten Spiel vor der Winterpause in die Erfolgsspur zurückfinden. Allerdings erwartet Schuster eine sehr schwere Partie: «Regensburg spielt trotz des personellen Aderlasses im Sommer bisher eine sehr gute Saison. Uns erwartet ein kampf- und laufstarker Gegner, der immer bis zur letzten Minute kämpft.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren