Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Etwas mehr Erdbeeren in Sachsen: Spargelernte stabil

19.07.2019 - Leipzig/Wiesbaden (dpa/sn) - Sachsens Bauern haben in diesem Jahr etwa 800 Tonnen Spargel und circa 1900 Tonnen Erdbeeren geerntet. Damit erhöhten sich die Erträge der Beeren im Vergleich zur schwachen Saison 2018 voraussichtlich nur um etwa 80 Tonnen, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach einer vorläufigen Schätzung mitteilte. Das entspräche einem Plus von etwa 4 Prozent.

  • Eine Erdbeere liegt auf einem Feld. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Erdbeere liegt auf einem Feld. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Spargelernte blieb der Vorerhebung nach in etwa gleich. 2018 wurden 791 Tonnen des Gemüses geerntet, 2019 sollen es den ersten Zahlen nach etwa 800 Tonnen sein.

Deutschlandweit gingen die Erträge im Vergleich zum Vorjahr den Schätzungen nach sowohl beim Spargel als auch bei den Erdbeeren um etwa 8 Prozent zurück. Destatis rechnet insgesamt für 2019 mit etwa 122 000 Tonnen Spargel und etwa 108 700 Tonnen Erdbeeren.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren