Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Expertengruppe zur künftigen Personalstärke der Polizei

19.03.2019 - Dresden (dpa/sn) - Eine Expertengruppe soll bis Ende 2019 die künftige Personalstärke der sächsischen Polizei ermitteln. Am Dienstag nahm das Team aus Wissenschaftlern, Polizisten und einem Personalvertreter die Arbeit auf. «Wir wollen Sicherheit für die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes. Dafür brauchen wir ausreichend Polizei», erklärte Innenminister Roland Wöller (CDU) in Dresden. Die jetzige Untersuchung solle zeigen, ob das bereits beschlossene Plus von 1000 Stellen langfristig ausreichend ist.

  • In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt. Foto: Silas Stein/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    In Polizei-Westen gekleidete Polizisten stehen in der Stadt. Foto: Silas Stein/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren