Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Feuer in Dachgeschosswohnung: Mehrfamilienhäuser evakuiert

18.10.2020 - Nach einem Brand in einer Dachgeschosswohnung in Chemnitz sind am Sonntagmorgen zwei Mehrfamilienhäuser evakuiert worden. Insgesamt wurden 25 Mieter aus den Häusern gebracht, wie ein Polizeisprecher auf Anfrage sagte. Eine 39-Jährige sei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht worden. Die Mieter wurden vorsorglich in einer Schule untergebracht.

  • Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht an einer Unfallstelle vorbei. Foto: Marcel Kusch/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Feuer war aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen. Die Flammen griffen auch auf das Nachbarhaus über. Wegen der starken Rauchentwicklung wurden die Anwohner aufgefordert, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Löscharbeiten dauerten am Mittag noch an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren