Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Firmentransporter ausgebrannt: «Soko LinX» ermittelt

15.01.2021 - Unbekannte haben den Transporter einer Baufirma in Leipzig in Brand gesteckt. Die Täter hatten eine Scheibe eingeworfen und ein Brandmittel in das Innere des Fahrzeugs geworfen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Fahrerkabine wurde durch das Feuer in der vorangegangenen Nacht komplett zerstört, der Sachschaden wird auf rund 20 000 Euro geschätzt.

  • Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Einsatzwagen der Feuerwehr. Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eine politische Motivation kann laut Polizei nicht auSgeschlossen werden. Darum hätten die Extremismus-Spezialisten der «Soko LinX» die Ermittlungen übernommen, sagte eine Sprecherin. In der Vergangenheit kam es in Leipzig wiederholt vor, dass Unbekannte Autos anzündeten. Erst im Dezember waren drei Wagen ausgebrannt. Auch in diesem Fall ermittelt die «Soko LinX».

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren