Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Fünf Millionen Euro für Sachsens Studentenwerke

22.07.2019 - Dresden (dpa/sn) - Die sächsischen Studentenwerke bekommen bei der Modernisierung veralteter Technik sowie für Sanierung und Neubau von Wohnheimen mehr finanzielle Unterstützung als bisher. Der Freistaat hat die Förderung von zwei auf fünf Millionen Euro aufgestockt. 2020 werden es sogar sieben Millionen Euro, sagte Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange (SPD) am Montag in Dresden. Damit werde auch in die Anziehungskraft Sachsens als attraktiver Studienstandort investiert, der Wohnheimbau für ausländische und Studierende mit wenig Einkommen entlaste zudem den Wohnungsmarkt. Das Geld steht unter anderem zur Verfügung, um veraltete Küchentechnik und Möbel in mehreren Mensen zu erneuern.

  • Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange. Foto: Sebastian Kahnert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Sachsens Wissenschaftsministerin Eva-Maria Stange. Foto: Sebastian Kahnert/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren