Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Hund verletzt 14-Jährige schwer

23.06.2020 - Eine 14-Jährige ist in Meerane (Landkreis Zwickau) von einem Hund schwer verletzt worden. Das Mädchen wollte am Montagnachmittag eine Freundin besuchen, als sie der freilaufende Labrador-Mischling angegriffen habe, teilte die Polizei am Dienstag mit. Normalerweise befinde sich das Tier in einem Zwinger. Rettungskräfte brachten die Jugendliche ins Krankenhaus, der Hundebesitzer war zu dem Zeitpunkt nicht vor Ort. Nähere Informationen lagen am Dienstagmorgen noch nicht vor. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

  • Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blauchlicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren