Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Klepsch lobt Freizeitparks für Umsetzung der Hygienevorgaben

29.05.2020 - Sachsens Kultur- und Tourismusministerin Barbara Klepsch (CDU) hat die Freizeit- und Vergnügungsparks im Freistaat für ihr Engagement und ihr Verantwortungsbewusstsein bei der Umsetzung der Hygienevorgaben gelobt. Bei der Saisoneröffnung des Freizeitparks Belantis bei Leipzig sagte Klepsch, sie habe großen Respekt davor, «wie unsere sächsischen Freizeitparks die Herausforderung angenommen haben, unter den neuen Hygienevorgaben wieder zu öffnen. Ich freue mich sehr, dass dies bisher gut gelingt und die Parks damit bestens auf Gäste aus nah und fern vorbereitet sind.»

  • Barbara Klepsch (CDU), Ministerin für Kultur und Tourismus in Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Barbara Klepsch (CDU), Ministerin für Kultur und Tourismus in Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit dem 15. Mai dürfen in Sachsen auch die Freizeitparks wieder öffnen. Dabei steht die Branche vor der Herausforderung, die besonderen Corona-Hygieneauflagen zu erfüllen und den Schutz von Gästen und Mitarbeitern sicherzustellen.

«Unter den besonderen Umständen der derzeitigen Situation bauen wir auf das Verständnis und die Unterstützung unserer Gäste, um die notwendigen Anpassungen im Hinblick auf den Betrieb des Freizeitparks sicherzustellen», sagte Belantis-Geschäftsführer Bazil El Atassi.

Die sächsischen Freizeitparks haben umfangreiche Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen getroffen. Dazu zählen Desinfektionsstationen für die Händehygiene genauso wie die regelmäßige Reinigung von Oberflächen. Zum Teil können Eintrittskarten nur online gebucht werden, um die begrenzte Zahl von Besuchern einzuhalten. Fahrgeschäfte werden nicht komplett ausgelastet, ein Mund- und Nasenschutz ist in geschlossenen räumen zwingend. Die allgemein festgelegten Abstandsregeln von mindestens 1,50 Metern werden in vor allem in Wartebereichen am Einlass, in der Gastronomie, vor Fahrgeschäften und in Shops gekennzeichnet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren