Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Kretschmer: rasches Vermittlungsverfahren bei Digitalpakt

05.12.2018 - Berlin (dpa/sn) - Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) rechnet beim Konflikt um eine Grundgesetzänderung für den Digitalpakt mit einem raschen Vermittlungsverfahren. «Aus unserer Sicht kann es sehr schnell gehen. Uns eint ja das Ziel, etwas für die Bildung zu erreichen», sagte Kretschmer am Mittwoch der Deutschen Presse- Agentur: «Schnell ein Ergebnis erzielen, dann kann es losgehen.»

  • Michael Kretschmer (CDU) spricht auf dem Landesparteitag der CDU-Sachsen. Foto: Jan Woitas/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Michael Kretschmer (CDU) spricht auf dem Landesparteitag der CDU-Sachsen. Foto: Jan Woitas/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Man müsse jetzt dafür sorgen, dass nicht die ganze Finanzarchitektur des Bundes und der Länder durcheinandergebracht werde, sagte Kretschmer weiter. Vor allem finanzschwache Länder könnten in Zukunft große Probleme bekommen. Deshalb brauche man vernünftige Regelungen. Am Mittwoch hatten sich alle 16 Bundesländer für ein Vermittlungsverfahren in dieser Angelegenheit entschieden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren