Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Spiel von RB: Polizei erklärt Stadion zum Sicherheitsbereich

19.07.2019 - Innsbruck (dpa) - Das Testspiel von Fußball-Bundesligist RB Leipzig gegen Galatasaray Istanbul findet unter hohen Sicherheitsvorkehrungen statt. Die österreichische Polizei erklärte das Tivoli-Stadion in Innsbruck und dessen Umgebung rund um die Partie am Freitagabend (18.00 Uhr) zum Sicherheitsbereich. Zu dem Spiel werden über 3000 Anhänger des türkischen Traditionsclubs und rund 60 Leipziger Fans erwartet. RB überträgt die Partie live auf seinem Youtube-Kanal.

  • Eine Fahne mit dem Logo des RB Leipzig. Foto: Jan Woitas/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Fahne mit dem Logo des RB Leipzig. Foto: Jan Woitas/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Landespolizeidirektion Tirol kündigte an, dass «zur Vorbeugung von gefährlichen Angriffen gegen Leben und Gesundheit oder Eigentum von Menschen» Bild- und Tonaufzeichnungen von den Besuchern des Spiels gemacht würden. Zutritt zum Stadion erhalte nur, wer bereit sei, «Kleidung und mitgeführte Behältnisse durchsuchen zu lassen.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren