Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Leipzig verpflichtet Torwart-Talent Martínez

22.01.2020 - Leipzig (dpa) – Fußball-Bundesligist RB Leipzig verstärkt sich ab 1. Juli mit Torhüter Josep Martínez. Der 21 Jahre alte Schlussmann wechselt zur kommenden Saison vom spanischen Zweitligisten UD Las Palmas zu den Sachsen. Bei RB unterschrieb Martínez einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024. «Josep Martínez ist ein junger, hochveranlagter Spieler und eines der großen spanischen Torwart-Talente. Er passt mit seiner Art, wie er die Torhüter-Position interpretiert, sehr gut zu uns und unserem Spiel», sagte RB-Sportdirektor Markus Krösche am Mittwoch in einer Pressemitteilung des Vereins. 

  • Markus Krösche läuft vor einem Spiel durch das Stadion. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Markus Krösche läuft vor einem Spiel durch das Stadion. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Leipzig dürfte Martínez, der im Juli 2017 vom Nachwuchs des FC Barcelona zu Las Palmas gewechselt war, zunächst die Rolle als zweiter Torhüter hinter Peter Gulacsi einnehmen. Ersatzmann Yvon Mvogo ist mit seiner Reservistenrolle bei RB nicht glücklich und möchte den Verein verlassen. «Ich freue mich sehr, ab Sommer 2020 Teil dieser sehr guten und jungen Mannschaft zu sein, die aktuell Tabellenführer der Bundesliga ist. RB Leipzig ist ein hochprofessioneller und ambitionierter Champions-League-Klub und steht für die klare Philosophie auf junge, talentierte Spieler zu setzen, sie besser zu machen und weiterzuentwickeln», erklärte Martínez. 

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren