Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Lkw-Anhänger gerät in Brand: Kilometerlanger Stau auf A4

23.10.2020 - Ein brennender Lkw-Anhänger hat auf der Autobahn 4 zwischen Bautzen-Ost und Weißenberg für einen zehn Kilometer langen Stau gesorgt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 37-jährige Fahrer sein Fahrzeug nach einem Reifenschaden auf den Standstreifen gesteuert. Dort koppelte er den mit knapp 25 Tonnen Stahlplatten beladenen Sattelauflieger ab, bevor das Feuer auf die Zugmaschine übergreifen konnte. Wie es zu dem Feuer am Donnerstagmittag kommen konnte, war zunächst unklar. Der Sachschaden wird auf rund 100 000 Euro geschätzt.

  • LKW und Autos stauen sich auf der Bundesautobahn A4. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbol © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    LKW und Autos stauen sich auf der Bundesautobahn A4. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbol © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Fahrer blieb unverletzt. Wegen der bis zum Abend dauernden Bergung und der Löscharbeiten musste die Fahrtrichtung Görlitz gesperrt werden, der Verkehr wurde abgeleitet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren