Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Löhne für Vollzeitbeschäftigte in Sachsen gestiegen

23.07.2019 - Chemnitz (dpa/sn) - Das mittlere Einkommen von Vollzeitbeschäftigten in Sachsen ist im vergangenen Jahr um 108 Euro im Vergleich zu 2017 gestiegen. Damit lag das mittlere Einkommen im Freistaat bei 2587 Euro pro Monat, wie die Bundesagentur für Arbeit in Chemnitz am Dienstag mitteilte. Bundesweit lag der Medianlohn im Jahr 2018 bei 3304 Euro. Sachsen belegt damit den drittletzten Platz im Bundesvergleich, nur in Thüringen (2553 Euro) und Mecklenburg-Vorpommern (2496 Euro) waren die Medianlöhne niedriger.

  • Euro-Geldscheine. Foto: Daniel Karmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Euro-Geldscheine. Foto: Daniel Karmann/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Arbeitgeberpräsident Jörg Brückner zeigte sich dennoch zuversichtlich: «Die solide, positive Entwicklung der Entgelte im Freistaat ist erfreulich». Es solle aber nicht vergessen werden, dass jede Lohnerhöhung zuerst am Markt und beim Kunden verdient werde müsse. Damit die Beschäftigten entlastet werden, forderte er einen Abbau der Kalten Progression und die Abschaffung des Solidaritätszuschlages. Spitzenreiter beim Medianlohn sind Hamburg (3718 Euro) und Baden-Württemberg (3651 Euro).

Nicht nur im Bundesvergleich gebe es Unterschiede. Auch innerhalb von Sachsen seien die Löhne bei Vollzeitbeschäftigten verschieden hoch. Nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit liege der Medianlohn in Dresden um 817 Euro höher als der im Landkreis Görlitz. Am höchsten sind die Medianlöhne in den Städten Dresden (3089 Euro), Leipzig (2936 Euro) und Chemnitz (2758 Euro). Die Schlusslichter sind Mittelsachsen (2351 Euro), der Erzgebirgskreis (2301 Euro) und Görlitz (2272 Euro).

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren