Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Mehrfamilienhaus in Zethau brennt: Bewohner in Klinik

16.11.2019 - Zethau (dpa/sn) - In einem Mehrfamilienhaus in Zethau (Mittelsachsen) ist am Samstag ein Feuer ausgebrochen. Der einzige Bewohner des zweigeschossigen Hauses sei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden, teilte die Polizeidirektion Chemnitz mit. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Kräften im Einsatz, um die Flammen zu löschen. Am Sonntag sollte ein Brandspezialist der Polizei Untersuchungen zur Ursache des Feuers aufnehmen.

  • Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Sanitäter vor einem Rettungswagen mit der Nummer des Notrufes. Foto: Jens Kalaene/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren