Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Merkel und Kretschmer bedroht: Ermittlungen gegen Mann

20.01.2021 - Wegen Hass und Hetze über das Internet haben Beamte des Landeskriminalamtes (LKA) am Mittwoch die Wohnung eines 39-Jährigen im Erzgebirge durchsucht. Der Mann aus Zwönitz steht im Verdacht, Sachsens CDU-Regierungschef Michael Kretschmer auf dessen Facebook-Seite öffentlich bedroht zu haben. Anlass sei die Corona-Politik gewesen, teilte das LKA mit.

  • Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zudem soll der Mann Ende 2020 beleidigende E-Mails mit teils auch bedrohlichem Inhalt an Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und das Landratsamt des Erzgebirgskreises geschrieben haben. Bei der Durchsuchung seien Mobiltelefon und Computer des 39-Jährigen sichergestellt worden. Gegen ihn wird wegen des Verdachts der Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren