Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Messerangriff auf Frau in Dresden: Tatverdächtiger in U-Haft

05.02.2020 - Dresden (dpa/sn) - Wenige Tage nach einer Messerattacke auf eine Frau in Dresden ist ein Tatverdächtiger verhaftet worden. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden am Mittwoch mitteilte, wurde am Dienstag gegen einen 22 Jahren alten Iraker Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen. Dem Mann wird vorgeworfen, am Abend des 2. Februar auf offener Straße einer gleichaltrigen Landsfrau gezielt ein Messer in den Bauch gestochen zu haben, um die Frau zu töten. Die 22-Jährige habe nur durch eine Notoperation und intensivmedizinische Versorgung überlebt. Der Tatverdächtige befindet sich in Untersuchungshaft.

  • SYMBOLFOTO - Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    SYMBOLFOTO - Ein Blaulicht leuchtet am auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren