Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nach Wintereinbruch Verkehrschaos auf Sachsens Autobahnen

23.01.2021 - Morgendliche Schneefälle haben zu einem Verkehrschaos auf Sachsens Straßen und Autobahnen geführt. Der Deutsche Wetterdienst in Leipzig hat bis Samstagmittag für den Erzgebirgskreis, das Bergland des Kreises Mittelsachsen, den Kreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, das Bergland des Kreises Zwickau und des Vogtlandkreises und die Stadt Chemnitz eine Unwetterwarnung herausgegeben. Größter Unfälle mit Verletzten wurden zunächst nicht gemeldet.

  • Fahrzeuge stehen auf der A72 bei Schnee im Stau. Foto: Bernd März/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Fahrzeuge stehen auf der A72 bei Schnee im Stau. Foto: Bernd März/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie der Verkehrswarndienst der Polizei am Samstagvormittag mitteilte, standen unter anderem auf der Autobahn A4 zwischen dem Kreuz Chemnitz und der Landesgrenze zu Thüringen nach starkem Schneefall vier Laster quer. Es gab Stau. Ebenfalls auf der A4 von Dresden in Richtung Görlitz blockierte ein Laster die Abfahrt Ottendorf-Okrilla. Auf der Autobahn A17 nach Prag herrschte zwischen Pirna und dem Grenzübergang Breitenau-Schönwald Straßenglätte und Stau. Lastwagenfahrern wurde empfohlen, die nächste geeignete Haltemöglichkeit anzufahren. Auf der A72 von Zwickau Richtung Plauen versperrte ein querstehender Laster die Einfahrt Zwickau-West.

Zwischen der Bundesstraße 101 in Annaberg-Buchholz und Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge blockierte ein querstehendes Fahrzeug die Straße. Wegen Gefahr durch Straßenglätte wurden beide Fahrtrichtungen gesperrt. Sperrungen gab es auch auf der Bundesstraße 174, nachdem zwischen Zschopau und dem Abzweig nach Börnichen/Erzgebirge drei querstehende Lkw die Straße blockiert hatten.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren