Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Nächster Langzeitverletzter bei Dynamo: Becker fehlt Monate

22.01.2021 - Fußball-Drittligist Dynamo Dresden beklagt den nächsten langzeitverletzten Spieler. Rechtsverteidiger Robin Becker zog sich bei einem Zweikampf im Mannschaftstraining einen Kreuzbandriss im rechten Knie zu. Das gab der Verein am Freitag vor der Partie gegen den 1. FC Kaiserslautern am Samstag (14.00 Uhr/MDR und MagentaSport live) bekannt. Der 24-Jährige fällt damit für den Rest der Saison aus. Becker kam im vergangenen Sommer von Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig zu Dynamo. Er absolvierte insgesamt neun Pflichtspiele und traf dabei zweimal für den Drittliga-Tabellenführer.

  • Dynamos Robin Becker spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Dynamos Robin Becker spielt den Ball. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren