Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Orang-Utan-Nachwuchs im Zoo Leipzig heißt nun «Rima»

16.08.2019 - Leipzig (dpa/sn) - Das Anfang August im Zoo Leipzig geborene Orang-Utan-Baby hat jetzt einen Namen. Die Tochter von Weibchen Pini heiße seit Freitag offiziell Rima, teilte der Tierpark mit. Benannt sei das Menschenaffenjungtier nach einem Ort auf der indonesischen Insel Sumatra, auf der Orang-Utans beheimatet sind.

  • Die Orang-Utan-Dame Pini mit ihrem neugeborenen Orang-Utan-Mädchen. Foto: Zoo Leipzig © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Orang-Utan-Dame Pini mit ihrem neugeborenen Orang-Utan-Mädchen. Foto: Zoo Leipzig © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Seit der Geburt am 2. August entwickelt sich Rima den Angaben nach gut. Pini umsorge ihren Nachwuchs «äußert liebevoll», so der Zoo. Demnach seien Mutter und Kind mittlerweile den gesamten Tag über mit einer siebenköpfigen Orang-Utan-Gruppe zusammen und können von Besuchern beobachtet werden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren