Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Orkanböen in Sachsen und Sachsen-Anhalt erwartet

23.10.2018 - Leipzig (dpa) - Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Orkanböen in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Bis Mittwochmorgen könnten im Bergland des Harzkreises in Sachsen-Anhalt und im Erzgebirgskreis in Sachsen schwere Orkanböen auftreten, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Es seien Schäden an Gebäuden möglich, Bäume könnten entwurzelt werden. Fenster und Türen sollten geschlossen bleiben und Gegenstände im Freien gesichert werden. Insbesondere von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen sollte Abstand gehalten werden.

  • Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Orkanböen in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Orkanböen in Sachsen und Sachsen-Anhalt. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auch die Deutsche Bahn beobachte die Wetterentwicklung intensiv, sagte eine Bahnsprecherin. Reparaturtrupps und Fahrzeuge würden bereitgestellt, um möglichst schnell eventuelle Sturmschäden an Oberleitungen und Hindernisse im Gleisbett beseitigen zu können.