Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Polizisten nehmen mutmaßliche Einbrecher nach Unfall fest

21.03.2019 - Freital (dpa/sa) - Auf der Suche nach einem flüchtigen Motorradfahrer haben Polizisten in Dresden zwei Männer festgenommen. Den beiden werde vorgeworfen, für mehrere Diebstähle und Einbrüche verantwortlich zu sein, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Zuvor hatte eine Zivilstreife ein Motorrad kontrollieren wollen. Der Fahrer flüchtete jedoch, fuhr mit seiner Maschine gegen einen Baum und setzte seine Flucht zu Fuß fort. Das Motorrad und die Kennzeichen waren als gestohlen gemeldet.

  • Ein Mann in Handschellen. Foto: Uli Deck/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann in Handschellen. Foto: Uli Deck/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Fährtenhund führte die Beamten schließlich zu einer Wohnung, in der sie zwei Männer im Alter von 30 und 40 Jahren antrafen. In der Garage wurden Betäubungsutensilien, eine Pistole und zwei Kennzeichentafeln gefunden. Die Männer konnten die Herkunft der Gegenstände nicht genau erklären. Wer das Motorrad gefahren hat, werde noch ermittelt.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren