Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

RB Leipzig startet Kampagne gegen Rechts

20.08.2019 - Leipzig (dpa) - Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat kurz vor der Landtagswahl in Sachsen ein Zeichen gegen rechtes Gedankengut gesetzt. Am Dienstag startete der Club eine Plakatkampagne an über 300 Standorten in Sachsen, wo am 1. September gewählt wird. Die auch im Internet laufende Aktion wirbt für Vielfalt, Toleranz, Respekt und Weltoffenheit.

  • Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann sitzt lachend auf der Trainerbank. Foto: Andreas Gora/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Leipzigs Trainer Julian Nagelsmann sitzt lachend auf der Trainerbank. Foto: Andreas Gora/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«In meiner Mannschaft spielen Profis aus 14 unterschiedlichen Nationen - und es funktioniert. Der Fußball vereint und verbindet. Unser Ball ist bunt und bleibt bunt und wir stehen als Club für Vielfalt, Toleranz, Offenheit und Respekt», sagte Trainer Julian Nagelsmann.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren