Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

RB Leipzig will in Stuttgart dritten Auswärtssieg in Folge

16.02.2019 - Leipzig (dpa) - RB Leipzig will mit einem Sieg beim kriselnden VfB Stuttgart heute den vierten Tabellenplatz für das Erreichen der Champions League weiter festigen. Trainer Ralf Rangnick muss neben den Langzeitverletzten diesmal auf den gelbgesperrten Mittelfeldmann Konrad Laimer verzichten, dafür ist Innenverteidiger Ibrahima Konaté wieder spielberechtigt.

  • RB Leipzig-Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick steht im Stadion. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    RB Leipzig-Trainer und Sportdirektor Ralf Rangnick steht im Stadion. Foto: Hendrik Schmidt/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Rücksicht auf die heikle Situation von VfB-Trainer Markus Weinzierl wird RB nicht nehmen. Bei einer Stuttgarter Niederlage droht dem Coach das Aus. Rangnick will mit seiner Mannschaft aber unbedingt den dritten Sieg in Serie erzielen, wettbewerbsübergreifend haben die Leipziger seit fünf Spielen schon nicht mehr verloren und kein Gegentor kassiert.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren