Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Razzia bei KMN Gang: Waffen und Machete gefunden

18.09.2019 - Dresden (dpa/sn) - Beamte der Polizei und des Landeskriminalamts haben am Mittwochmorgen drei Wohnungen und eine Bar in Dresden durchsucht. In den Objekten, die dem Umfeld der Rapper-Crew KMN Gang zugeordnet werden, wurden nach Angaben der Polizeidirektion vier Schreckschusspistolen und eine Machete sichergestellt. Hintergrund sind Ermittlungen zu einer Straftat Anfang September. Dabei soll ein 26-Jähriger aus dem Umfeld der Rapper in einer Bar in der Südvorstadt einen 30-Jährigen mit einer Pistole bedroht haben. Die KMN Gang ist im Zusammenhang mit Drogen- und Waffendelikten bereits bekannt, wie ein Sprecher der Behörde sagte. Die aktuellen Ermittlungen dauern an.

  • Der Schriftzug "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Arhchivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. Foto: Hauke-Christian Dittrich/Arhchivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren