Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Regierung: Frischemärkte dürfen wieder öffnen

30.03.2020 - Ab Mittwoch können in Sachsen mobile Verkaufsstände für Lebensmittel, Blumen und Pflanzen aus eigener Produktion sowie Tierbedarf wieder öffnen. Damit reagiert die Regierung auf mehrfache Kritik an der Schließung der Wochenmärkte im Zusammenhang mit den Maßnahmen gegen die Verbreitung des Coronavirus, wie das Agrarministerium in Dresden am Montag mitteilte. «An den mobilen Verkaufsständen gilt, was derzeit überall Gebot der Stunde ist: Mindestens zwei Meter Abstand halten und genauestens auf Hygiene achten.»

  • Obstkisten an einem Marktstand. Foto: Martin Gerten/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Obstkisten an einem Marktstand. Foto: Martin Gerten/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Regionalen Produzenten und Direktvermarktern werde damit eine Perspektive gegeben und ein Beitrag zur Sicherung der Lebensmittelversorgung geleistet, sagte Minister Wolfram Günther (Grüne). «Denn wenn regionale Produzenten jetzt verkaufen können, säen und pflanzen sie auch weiter.» Das sichere Ernten im weiteren Jahresverlauf. Unverändert dürften auch selbst produzierende und vermarktende Gartenbaubetriebe und Baumschulen für den Verkauf öffnen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren