Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sachsen meldet 2084 Corona-Infizierte und 13 Tote

31.03.2020 - Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Fälle ist in Sachsen auf 2084 geklettert. Zugleich gibt es im Freistaat inzwischen 13 Todesopfer, 2 mehr als am Vortag, wie Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in Dresden sagte. Bei den Verstorbenen handele es sich um Menschen, die älter als 74 Jahre alt waren. Im Vergleich zum Vortag stieg die Anzahl der Infizierten um 154. Damit gab es nach zwei Tagen sinkender Fallzahlen erstmals wieder einen Zuwachs. Köpping wertete das als Beleg dafür, dass es keine Entwarnung geben kann. Sie empfahl auch, in der Öffentlichkeit Schutzmasken zu tragen.

  • Petra Köpping, Gesundheitsministerin von Sachsen, spricht im Landtag. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Petra Köpping, Gesundheitsministerin von Sachsen, spricht im Landtag. Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren