Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Scheuer bringt höhere Luftverkehrsteuer ins Spiel

21.08.2019 - Leipzig/Berlin (dpa) - Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) denkt über eine Erhöhung der Luftverkehrsteuer nach. Aus der Branche seien Vorschläge zu einer «Anpassung» der Abgabe gekommen, um den Druck für Innovationen zu erhöhen, sagte Scheuer am Mittwoch bei der Nationalen Luftfahrtkonferenz in Leipzig. Als mögliche Forschungsfelder nannte er synthetische Kraftstoffe, Triebwerkstechnologie oder die Aerodynamik.

  • Andreas Scheuer (CSU), Bundesverkehrsminister. Foto: Michael Kappeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Andreas Scheuer (CSU), Bundesverkehrsminister. Foto: Michael Kappeler/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Minister hatte sich bereits dafür ausgesprochen, das bisherige Steueraufkommen von rund einer Milliarde Euro pro Jahr gezielt in die Forschung zu neuen Luftfahrttechnologien zu investieren. Es fließt bislang ohne Zweckbindung in den Bundeshaushalt. Er sehe den Haushaltsgesprächen optimistisch entgegen, sagte Scheuer. «Wir haben für die Strukturpolitik Einiges zum Kohleausstieg an Geld vorgesehen, da muss auch Geld da sein für Innovation und Forschung. Darüber müssen wir streiten.»

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren