Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Seil für Viehtrieb bringt Radfahrerin zum Sturz

23.04.2020 - Weil sie in einem Seil, das für den Viehtrieb gespannt war, hängen geblieben war, ist eine 67 Jahre alte Fahrradfahrerin in Frohburg (Landkreis Leipzig) am Mittwochmorgen gestürzt. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, verletzte sie sich schwer. Zuvor hatte ein 38 Jahre alter Mann demnach zwei Seile über die Straße gespannt, um sein Vieh auf die Weide zu treiben. Nach Angaben der Polizei hatten die Seile keine Kennzeichnung. Die Radfahrerin erkannte sie nicht und stürzte. Sie wurde zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

  • Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Polizei ermittelt gegen den 38-Jährigen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung in Verbindung mit einem Verkehrsunfall.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren