Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Sekundenschlaf: Umgekippter Lkw blockiert stundenlang A4

15.06.2019 - Glauchau (dpa/sn) - Ein umgekippter Lkw mit Anhänger hat in der Nacht zum Samstag eine mehr als achtstündige Vollsperrung der Autobahn 4 (A4) in Richtung Erfurt (Thüringen) bei Glauchau-Ost (Landkreis Zwickau) verursacht. «Der linke Fahrstreifen ist seit 11.35 Uhr wieder frei», sagte ein Sprecher des Verkehrswarndienstes in Dresden. Nach Angaben der zuständigen Chemnitzer Polizei geriet der Lastzug gegen 3 Uhr in die Leitplanke, kippte um und blockierte die Richtungsfahrbahn. Die Ursache sei Sekundenschlaf des Fahrers. Der 40-Jährige wurde leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Die Bergung des Fahrzeugs dauerte am Mittag noch an, der Verkehr wurde umgeleitet. Der entstandene Sachschaden liegt laut Polizei bei etwa 70 000 Euro.

  • Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Blaulichter sind auf den Dächern von Polizeifahrzeugen zu sehen. Foto: Carsten Rehder/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren