Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Tarifverhandlungs-Start im sächsischen Groß- und Außenhandel

03.05.2019 - Dresden (dpa/sn) - Für die rund 40 000 Beschäftigten im sächsischen Groß- und Außenhandel beginnen am Montag (6. Mai) Tarifverhandlungen. Die Gewerkschaft Verdi fordert für ihre Mitglieder eine Anhebung aller Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen um 1 Euro pro Arbeitsstunde als normale Tariferhöhung, teilte Verhandlungsführerin Sylke Hustan am Freitag mit. Bei einer Vollzeitbeschäftigung wären das pro Monat 169 Euro. Zusätzlich verlange man einen «Sachsenzuschlag» von 20 Cent je Stunde, um Lohnunterschiede zu anderen Tarifgebieten auszugleichen.

  • Tarifverhandlungen. Foto: Jan Woitas/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Tarifverhandlungen. Foto: Jan Woitas/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Die Entgelthöhen im Großhandel sind bundesweit sehr unterschiedlich. Bei 16 Tarifgebieten belegen wir Platz 14 in der Lohngruppe für Kommissioniertätigkeit», erklärte Hustan. Diese Differenzen in der Entgelthöhe sollen durch den Sachsenzuschlag verringert werden.
Es könne nicht sein, dass die Betroffenen in Sachsen nur 94 Prozent des Bundesdurchschnittes im Großhandel bekommen.

Die Laufzeit des neuen Tarifvertrages soll 12 Monate betragen (1. Mai
2019 bis zum 30. April 2020). «Tagtäglich leisten unsere Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben herausragende und anspruchsvolle Arbeit. Eine deutliche Tariferhöhung ist ein Zeichen der Anerkennung ihrer Arbeit, deshalb fordern wir für den 6. Mai 2019 ein verhandlungsfähiges Angebot von den Arbeitgeberverbänden», betonte die Gewerkschafterin.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren