Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Um sechs Uhr morgens mit mehr als ein Promille unterwegs

15.11.2019 - Leipzig (dpa/sn) - Die unsichere Fahrweise eines 38-Jährigen hat am frühen Freitagmorgen in Leipzig zwei Männer auf dem Weg zur Arbeit misstrauisch gemacht. Mal schneller, mal langsamer und sehr eigenartig in einem Kreisverkehr sei der Mann gefahren, teilte die Polizei mit. Die Arbeitskollegen riefen die Polizei, die den Fahrer schließlich stoppte. Ein Alkoholtest brachte die Erklärung für auffällige Fahrweise des Mannes: Er hatte 1,10 Promille intus. Der 38-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

  • Eine Haltekelle der Polizei bei einer Alkoholkontrolle vor einem Polizeifahrzeug zu sehen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Eine Haltekelle der Polizei bei einer Alkoholkontrolle vor einem Polizeifahrzeug zu sehen. Foto: Patrick Seeger/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren