Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Verleih von E-Tretrollern in Leipzig und Dresden geplant

31.05.2019 - Leipzig/Dresden (dpa/sn) - Die Städte Leipzig und Dresden bereiten derzeit Konzepte für den Verleih von E-Tretrollern vor. In beiden Kommunen haben sich bereits mehrere Firmen gemeldet, die E-Tretroller anbieten wollen, wie eine dpa-Anfrage ergab. Ab dem 15. Juni sind die Roller in Deutschland zugelassen. Kein Interesse von Verleihern gab es hingegen bisher in Chemnitz.

  • Ein Mann fährt mit einem E-Tretroller. Foto: Oliver Berg/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann fährt mit einem E-Tretroller. Foto: Oliver Berg/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In Dresden sollen Anbieter von Sharing-Diensten eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnen. Darin festgehalten werden zum Beispiel Zonen, die frei gehalten werden müssen, Geschwindigkeitsbegrenzungen sowie die Verpflichtung, eine deutsche Kundenhotline anzugeben. Bisher hätten sich acht Anbieter gemeldet, bei denen die Vorstellung einer Kooperationsvereinbarung «auf offene Ohren gestoßen sei», teilte die Stadt Dresden mit.

Auch in Leipzig stehen die E-Roller in den Startlöchern. Die Stadt verzeichnete mehrere Anfragen von Unternehmen, die die Gefährte verleihen wollten. Einige brächten bereits Selbstverständnis-Erklärungen mit. Trotzdem erarbeite die Stadt ein «Memorandum of Understanding», um grundlegende Anforderungen an die Anbieter zu formulieren. Man sei auch mit anderen Kommunen im engen Austausch, sagte eine Sprecherin der Stadt.

Konkrete Pläne für Verleihdienste sind noch nicht öffentlich. Zu den größten Anbietern von Sharing-Diensten in europäischen Ländern, in denen die Roller bereits zugelassen sind, zählen die Start-ups Lime, Bird, Voi und Tier.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren