Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Vier Millionen Euro vom Freistaat für neue Gleise in Leipzig

29.05.2020 - Die Leipziger Verkehrsbetriebe können mit finanzieller Hilfe des Freistaates Gleisanlagen erneuern. Nach Angaben vom Freitag stehen für zwei Projekte insgesamt mehr als vier Millionen Euro zur Verfügung, damit werden drei Viertel der Investitionen gefördert. «Der Nahverkehr muss mit Leipzigs dynamischer Entwicklung Schritt halten», begründete Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) die Förderung bei der Übergabe an das Unternehmen. Das Geld fließt in den grundhaften Ausbau der Gleisanlagen auf der Rosa-Luxemburg-Straße/Wintergartenstraße sowie die Sanierung des Gleisdreieckes im Bereich der Torgauer Straße und Portitzer Allee.

  • Martin Dulig (SPD), Wirtschaftsminister von Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Martin Dulig (SPD), Wirtschaftsminister von Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Dulig verwies auf die hohe Lebensqualität der Stadt, die zudem ein attraktiver Standort für Investoren sei, und die auf über 600 000 gestiegene Einwohnerzahl. «Ein zukunftsfähiger ÖPNV braucht neben modernen und umweltfreundlichen Fahrzeugen eine leistungsfähige Infrastruktur.» Dabei sollen stark beanspruchte Schienen saniert, bei anderen der Abstand der Gleisachsen verbreitert sowie Haltestellen barrierefrei gemacht werden. Auch Fahrleitungsmasten und -draht, Kabelanlagen und Weichenschaltschränke werden erneuert. Die Gesamtinvestition liegt bei rund 6,5 Millionen Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren