Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Wahlprogramm: Grüne wollen Regierungsverantwortung

27.02.2019 - Dresden/Chemnitz (dpa/sn) - Sachsens Grüne wollen nach der Landtagswahl Regierungsverantwortung übernehmen. Ziel sei ein zweistelliges Wahlergebnis, sagte Parteivorsitzende Christin Melcher am Mittwoch in Dresden. Die Grünen wöllten aber keinen Wahlkampf in Richtung einer bestimmte Koalitionsfrage führen und sich nicht an politischen Konkurrenten abarbeiten. Am Samstag wollen die Grünen in Chemnitz ihr Programm für die Landtagswahl am 1. September beschließen. Dann wird unter anderen Katrin Göring-Eckardt, Fraktionschefin im Bundestag, zu den Delegierten sprechen. Die Partei hat derzeit auch in Sachsen Zulauf und inzwischen rund 2000 Mitglieder.

  • Christin Melcher (Die Grünen) spricht auf einem Parteitag. Foto: Jan Woitas/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Christin Melcher (Die Grünen) spricht auf einem Parteitag. Foto: Jan Woitas/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren