Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zu schnell und betrunken: Autofahrer schwer verletzt

15.08.2020 - Weil er zu schnell und betrunken unterwegs war, hat ein Autofahrer im Erzgebirgskreis in der Nacht zu Samstag einen Unfall verursacht und dabei schwere Verletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 26-Jährige in Raschau-Markersbach in Folge unangepasster Geschwindigkeit und wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Straße ab und kollidierte mit zwei Bäumen.

  • Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Der Schriftzug «Unfall» leuchtet an einem Streifenwagen. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Alkoholtest erbrachte den Angaben zufolge 2,62 Promille. Überdies habe der Mann keinen gültigen Führerschein besessen. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren