Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Drittes Todesopfer nach Verkehrsunfall in der Oberlausitz

19.09.2018 - Weißwasser (dpa/sn) - Der schwere Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 156 bei Weißwasser (Landkreis Görlitz) hat ein drittes Todesopfer gefordert. Eine 74 Jahre alte Frau erlag in der Nacht zu Mittwoch in einem Klinikum ihren schweren Verletzungen, wie die Polizei mitteilte. Die Frau war in einem der beteiligten Fahrzeuge eingeklemmt gewesen und mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen worden.

  • Polizeifahrzeug mit der Leuchtschrift «Unfall». Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Polizeifahrzeug mit der Leuchtschrift «Unfall». Foto: Stefan Puchner/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Dienstagnachmittag waren zwei Fahrzeuge auf gerader Strecke zusammengestoßen. Beide Fahrer im Alter von 66 und 75 Jahren waren noch an der Unfallstelle gestorben, vier weitere Menschen wurden schwer verletzt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang dauern an.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren