Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zwei Verletzte bei Brand in Wohnhaus

19.01.2020 - Zwönitz (dpa/sn) - Beim Brand eines Wohnhauses in Zwönitz (Erzgebirge) sind in der Nacht zum Sonntag zwei Frauen leicht verletzt worden. Nach Angaben der Chemnitzer Polizeidirektion kamen sie mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Frauen im Alter von 17 und 56 Jahren hatten das brennende Hau bereits verlassen, als die Feuerwehr eintraf. Die Löscharbeiten dauerten bis in die Morgenstunden an. Das Haus sei derzeit nicht bewohnbar, hieß es. Angaben zur Höhe des Schadens lagen zunächst nicht vor. Auch die Ursache des Brandes war noch unklar. Zur Klärung wurde am Sonntag ein Experte am Ort des Geschehens erwartet.

  • Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Fahrzeug der Feuerwehr steht am Straßenrand. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren