Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Zweimal erwischt: Betrunkener will Transporter fahren

28.07.2020 - Ein Transporterfahrer hat in Sankt Egidien (Landkreis Zwickau) gleich zweimal versucht, betrunken mit seinem Transporter zu fahren. Einem Ehepaar fiel am Montagabend an einer Tankstelle auf, dass der 59 Jahre alte Transporterfahrer betrunken war, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Frau konnte dem Mann vor Eintreffen der Beamten den Schlüssel abnehmen. Ein anschließender Alkoholtest ergab 3,3 Promille. Der Transporter musste stehen bleiben.

  • Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leucht auf. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leucht auf. Foto: picture alliance/Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wenige Stunden später wurden die Beamten erneut gerufen, weil der gleiche Fahrer weiterfahren wollte. Ein neuer Alkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille. Der 59-Jährige bekam eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren