Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

«Anziehungskraft» soll Kulturhauptstadt-Titel bringen

13.07.2020 - Es bleibt noch ein Vierteljahr Zeit. Dann steht fest, welche deutsche Stadt europäische Kulturhauptstadt wird. Magdeburg hat seine Bewerbung weiterentwickelt. Viele Details bleiben noch geheim.

  • Die Sonne geht hinter der Silhouette der Landeshauptstadt auf. Foto: Peter Gercke/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Die Sonne geht hinter der Silhouette der Landeshauptstadt auf. Foto: Peter Gercke/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Unter dem Titel «Force Attraction - Anziehungskraft» will Magdeburg sich im Rennen um die europäische Kulturhauptstadt 2025 durchsetzen. Damit wird im zweiten Bewerbungsbuch das bisherige Motto «Out of the Void» («Raus aus der Leere») ersetzt. Das entspreche sowohl der geplanten Dramaturgie im Bewerbungsprozess als auch den Anforderungen der Jury, sagte der Leiter des Bewerbungsbüros Tamás Szalay am Montag in Magdeburg. Im ersten Schritt seien die Bedürfnisse der Stadt fokussiert worden, im zweiten sollten die Stärken weiterentwickelt werden.

Aktuell laufen die Arbeiten am zweiten Bewerbungsbuch, das rund 100 Seiten umfassen wird, und am 21. September abgegeben sein muss. Die Inhalte sollen erst nach der Abgabe bekannt gegeben werden, sagte Szalay. Die Jury erwarte Strukturen und den philosophischen Rahmen, innerhalb dessen das konkrete Programm für 2025 erarbeitet werde - wenn Magdeburg den Titel erhält. Mehr als 150 internationale Partner seien bislang gewonnen worden, darunter Künstler wie auch wirtschaftliche Partner, sagte Szalay. Beispiele wollte er noch nicht nennen. Geplant ist auch, viele Magdeburger einzubinden und langfristig das bürgerschaftliche Engagement zu stärken.

Um den Titel der Kulturhauptstadt bewerben sich neben Magdeburg auch Chemnitz, Hannover, Hildesheim und Nürnberg - sie hatten es im Dezember auf die Shortlist geschafft. Am 28. Oktober soll den Angaben zufolge in Berlin verkündet werden, welche Stadt den Zuschlag bekommt. Die zweite Kulturhauptstadt 2025 stellt Slowenien.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren