Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

10 neue Corona-Infektionen in Sachsen-Anhalt gemeldet

10.09.2020 - Zehn neue Corona-Infektionen sind in Sachsen-Anhalt zwischen Mittwoch- bis Donnerstagvormittag gemeldet worden. Je drei Fälle kamen im Burgenlandkreis und im Landkreis Stendal hinzu, wie das Sozialministerium in Magdeburg mitteilte. Aus dem Landkreis Wittenberg und der Stadt Halle wurden je zwei Infektionen mit Sars-CoV-2 registriert. Die Zahl der nachgewiesenen Infektionen im Landkreis Harz wurde um eins nach unten korrigiert. Landesweit liegt die Fallzahl damit bei 2317. 66 Menschen, bei denen Sars-CoV-2 nachgewiesen wurde, sind gestorben. Schätzungen zufolge sind von allen Infizierten bisher 2153 wieder genesen, 343 Menschen wurden in Krankenhäusern behandelt.

  • Ein Mann pipettiert in einem Labor eine blaue Flüssigkeit. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbol © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Mann pipettiert in einem Labor eine blaue Flüssigkeit. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbol © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Zusätzlich meldete die Stadt Dessau-Roßlau am Donnerstag zwei neue Corona-Fälle. Es handele sich um die Ehefrau eines kürzlich positiv getesteten. Sie sei Mitarbeiterin des Jugendamts der Stadtverwaltung und befinde sich in Quarantäne, wie auch die Kolleginnen, die direkt mit ihr in Kontakt gestanden hätten. Der zweite Fall betreffe einen 23 Jahre alten Altenpfleger aus Dessau-Roßlau. Auch er befinde sich in Quarantäne. Der Pfleger sei seit acht Tagen nicht mehr im Dienst, in seiner Altenpflegeeinrichtungen könne aufgeatmet werden, teilte die Stadt weiter mit.

Der Altmarkkreis Salzwedel teilte mit, dass nach einer Klassenfahrt nach Prag für 33 Schülerinnen und Schüler sowie für drei Lehrer eines Gymnasiums in Gardelegen Quarantäne angeordnet wurde. Sie alle würden am Freitag von einer Klassenfahrt aus Prag zurückkehren und müssen umgehend zu Hause bleiben. Dienstag kommender Woche sollten die Zwölftklässler und die Lehrer auf das Coronavirus getestet werden. Bei negativen Ergebnissen werde die Quarantäne aufgehoben. Am Mittwoch hatte das Auswärtige Amt Reisewarnungen für weitere Regionen in Europa ausgesprochen, darunter Prag.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren