Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

17-Jährige verletzt Mann mit abgebrochenem Flaschenhals

27.06.2020 - Eine 17-Jährige ist in Magdeburg mit zwei Männern in einen Streit geraten und hat sie dabei mit einer Glasflasche leicht verletzt. Die Jugendliche habe im Verlauf des Streits in der Nacht zum Samstag zunächst den einen Mann, einen 25-Jährigen, mit der Glasflasche auf die Schulter geschlagen, teilte die Polizei am Samstag mit. Daraufhin soll sie die Flasche auf dem Boden zerschlagen und mit dem abgebrochenen Flaschenhals den anderen, 21 Jahre alten Mann, attackiert und dabei am Arm verletzt haben.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Anschließend habe der zunächst der Polizei unbekannte Begleiter der 17-Jährigen die beiden Männer mit einem Messer bedroht. Bevor die Beamten am Tatort in der Nähe des Nicolaiplatzes eintrafen, war der Begleiter verschwunden. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren