Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

17-Jähriger aus Sangerhausen soll Drogen verkauft haben

24.03.2019 - Sangerhausen (dpa/sa) - Ein 17-Jähriger aus Sangerhausen (Landkreis Mansfeld-Südharz) steht im Verdacht, Drogen verkauft zu haben. Bei einer Durchsuchung der Wohnung, in der der Jugendliche lebt, fanden die Beamten 95 Ecstasy-Tabletten, dazu Methamphetamin und Marihuana samt Utensilien, wie die Polizei am Sonntag in Halle mitteilte. Zudem wurde eine Schreckschusspistole sichergestellt. Der 17-Jährige wurde festgenommen. Das zuständige Amtsgericht erließ Haftbefehl, der aber unter Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde. Deshalb ist der Jugendliche auf freiem Fuß.

  • Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren