Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

19-Jähriger schießt von einer Brücke auf Zug

22.10.2019 - Aschersleben (dpa/sa) - Ein 19-Jähriger hat in Aschersleben von einer Brücke herab auf einen Zug geschossen. Nachdem der Triebwagenführer die Schüsse am Montagmorgen gemeldet hatte, nahmen auch die alarmierten Polizisten weitere Schussgeräusche wahr, wie die Polizei am Dienstag berichtete. Bei der Fahndung in der Umgebung stießen die Beamten auf einen Zeugen, der den 19-Jährigen bereits entwaffnet hatte.

  • Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine Schreckschusswaffe. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,29 Promille, außerdem wurde der Schütze positiv auf Cannabis, Amphetamin und Kokain getestet. Gegen ihn wurden Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr sowie Verstoß gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren