Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

39-jähriger Arbeiter stirbt nach Sturz von Baugerüst

19.08.2019 - Dessau-Roßlau (dpa/sa) - Bei Gerüstbauarbeiten ist in Dessau-Roßlau ein Arbeiter tödlich verunglückt. Der 39-Jährige stürzte am Samstag aus einer Höhe von sieben Metern von einem Baugerüst, wie die Polizei am Montag in Dessau-Roßlau mitteilte. Der Arbeiter starb noch an der Unglücksstelle. Die Ermittlungen zur Todesursache und zum Geschehen insgesamt laufen noch.

  • Ermittlungen wegen Sturz vom Gerüst. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ermittlungen wegen Sturz vom Gerüst. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Samstag war auch auf einer Baustelle in Havelberg ein Arbeiter ums Leben gekommen. Er stürzte in einem alten Getreidespeicher vier Stockwerke in die Tiefe, wie die Polizei am Sonntag mitgeteilt hatte. In dem Speicher entstehen Wohnungen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren