Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

ADAC-Staustatistik: 82 Tage Wartezeit allein auf der A2

17.01.2019 - Magdeburg (dpa/sa) - Autofahrer haben im Jahr 2018 allein auf der Autobahn 2 in Sachsen-Anhalt rechnerisch 82 Tage lang im Stau gestanden. Mit einer Gesamtlänge von fast 7100 Kilometern führt die A2 die Rangliste der Stau-Routen im Land an, wie der Verband ADAC am Donnerstag mitteilte. Besonders oft ging auf der A2 auf dem Abschnitt zwischen Eilsleben und Alleringersleben nichts mehr. Hier zählte der ADAC 1649 Kilometer Stau mit einer Gesamtwartezeit von 164 Stunden.

  • Autos stehen auf der Autobahn in einem Stau. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Autos stehen auf der Autobahn in einem Stau. Foto: Sebastian Gollnow/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Auf der Autobahn 9 hingen die Menschen mit 81 Tagen rechnerisch fast genauso lange im Stau fest - am häufigsten zwischen Weißenfels und Naumburg. Etwas besser hatten es Pendler und Autofahrer auf der Autobahn 14. Die Strecke rutschte im Vergleich zu 2017 vom Spitzenplatz auf den dritten Rang. Doch auch dort summierten sich die Staus auf 4865 Kilometer mit einer Wartezeit von rechnerisch 64 Tagen. Am häufigsten klemmte es zwischen Könnern und Plötzkau (957 Kilometer).

Alles zusammengenommen zählte der ADAC im vergangenen Jahr in Sachsen-Anhalt 18 870 Staukilometer. Das waren knapp ein Fünftel weniger als noch 2017. Bundesweit errechnete der Verkehrsclub hingegen einen Anstieg um 5 Prozent auf 1,5 Millionen Staukilometer. Das entspricht einer Autokolonne, die mehr als 37 Mal um die Erde reicht.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren