Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Altreifenlager im Harz geht in Flammen auf

25.05.2020 - Bei einem Feuer ist am Montag in Falkenstein im Harz eine Lagerstätte für Altreifen in Flammen aufgegangen. Zudem seien bei dem Brand in den frühen Morgenstunden fünf Schrottautos verbrannt, sagte ein Polizeisprecher. Als Ursache werde Brandstiftung vermutet. Das Feuer wurde am Vormittag gelöscht. Wegen der starken Rauchentwicklung kam es den Angaben zufolge vorübergehend zu Beeinträchtigungen im Straßenverkehr. Zudem waren die Anwohner aufgefordert worden, ihre Fenster und Türen geschlossen zu halten.

  • Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Reifen waren den Angaben des Polizeisprechers zufolge auf dem Gelände einer ehemaligen LPG gelagert. Dieses werde als Autowerkstatt und für die Autoverwertung genutzt. Das Feuer griff nicht auf nahe gelegene Gebäude über, Menschen wurden nicht verletzt. Der Sachschaden soll relativ gering sein.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren