Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Ausbau von Windernergie in Sachsen-Anhalt nimmt Fahrt auf

17.07.2020 - Der Ausbau der Windenergie in Sachsen-Anhalt hat im ersten Halbjahr 2020 Fahrt aufgenommen. Von Januar bis Juni gingen 26 neue Anlagen in Betrieb, wie die Fachagentur Windenergie an Land am Freitag mitteilte. Die neuen Anlagen haben den Angaben zufolge eine Leistung von 81,6 Megawatt. Zudem wurden zwischen Arendsee und Zeitz 18 Anlagen zur Erzeugung von Windenergie mit einer Leistung von 63 Megawatt genehmigt.

  • Windräder stehen während des Sonnenaufgangs auf einem Feld. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Windräder stehen während des Sonnenaufgangs auf einem Feld. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ebenfalls im ersten Halbjahr 2020 wurden in Sachsen-Anhalt 15 Windenergieanlagen stillgelegt. Da diese jedoch lediglich eine Leistung von 10 Megawatt hatten, wirkt sich das auf die gesamte Energieerzeugung aus Windkraft nur wenig aus.

Bundesweit kommt der Ausbau der Windkraft an Land den Agenturangaben nach nicht richtig in Schwung. Die Zahl der neu installierten Windräder in Deutschland stieg in den ersten sechs Monaten zwar - es handelt sich aber um das zweitschwächste Zubau-Halbjahr innerhalb der vergangenen 15 Jahre. Konkret wurden bis Ende Juni bundesweit 186 Windenergieanlagen mit einer Bruttoleistung von 587 Megawatt in Betrieb genommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren