Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Auto in Juwelierladen: Polizei sucht nach mehreren Tätern

25.05.2020 - Die Polizei sucht nach dem Einbruch in einen Juwelierladen in Bitterfeld-Wolfen nach mehreren Tätern. Wie viele Menschen genau an der ungewöhnlichen Tat beteiligt waren, konnte nicht gesagt werden, wie ein Polizeisprecher am Montag erklärte. Die Täter waren in der Nacht zu Sonntag mit einem Auto rückwärts in das Juweliergeschäft gerast. Dabei zerstörten sie ein Rolltor, Sicherheitsglas und mehrere Vitrinen. Der Gesamtschaden wird auf rund 100 000 Euro geschätzt. Wie viel Schmuck gestohlen wurde, stand auch am Montag noch nicht fest. Der Besitzer des Geschäfts müsse eine Inventur machen, so der Polizeisprecher.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach dem Vorfall stiegen die Einbrecher wieder in das Auto und flüchteten. «Im Zuständigkeitsbereich gab es in der jüngeren Vergangenheit keine derartige Taten», sagte der Polizeisprecher. Ein spezielles Fachkommissariat habe die Ermittlungen wegen besonders schweren Diebstahls aufgenommen.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren