Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Autofahrer rast mit 120 km/h durch Halberstadt

28.05.2019 - Halberstadt (dpa/sa) - Mit Tempo 120 ist ein 42 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zum Dienstag durch Halberstadt gerast. Dabei verlor er die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen drei parkende Fahrzeuge, wie das Polizeirevier Harz mitteilte. Demnach habe der Autofahrer beschleunigt, als er eine Streife sah. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer unter Drogeneinfluss stand.

  • Ein Polizeibeamter hält eine Polizeikelle hoch. Foto: Soeren Stache/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Polizeibeamter hält eine Polizeikelle hoch. Foto: Soeren Stache/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach der Kollision versuchte der Raser zu fliehen, die Beamten konnten ihn jedoch stellen. Der polizeibekannte Mann war ohne gültigen Führerschein unterwegs. Wegen des Verdachts auf Drogeneinfluss wurde ihm eine Blutprobe abgenommen, die Polizei ermittelt nun wegen Straßenverkehrsgefährdung. Insgesamt entstanden an den Autos rund 30 000 Euro Schaden.

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren