Diese Seite benötigt Javascript! Bitte aktivieren Sie Javascript für eine korrekte Darstellung.

Betrunkener 19-Jähriger richtet erheblichen Schaden an

14.04.2019 - Halberstadt (dpa/sa) - Ein betrunkener 19 Jahre alter Autofahrer hat in Halberstadt einen beträchtlichen Flurschaden hinterlassen. In der Nacht zum Sonntag rempelte er beim Ausparken zunächst ein anderes Auto an und fuhr davon, wie die Polizei in Halberstadt mitteilte. Wenig später war er so schnell unterwegs, dass er die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Er fuhr über einen Fußweg, stieß frontal gegen eine Straßenlaterne und einen Wegweiser sowie gegen eine nochmals 60 Meter entfernte Fußgängerampel. Der 19-Jährige überstand die Fahrt unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,88 Promille. Der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.

  • Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur

    Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Schließen

Aus Sicherheitsgründen werden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet.

Um das zu verhindern, werden Sie bitte vor Ende dieses Zeitraums wieder aktiv.

Nach erfolgtem Logout können Sie sich erneut anmelden.
Aus Sicherheitsgründen wurden Sie nach 30 Minuten Inaktivität vom System abgemeldet. Bitte loggen Sie sich erneut ein.

Homepage aktualisieren